Glossar

Quelle: PR-Grundlagenwerk „Public Relations – Corporate Communications für Kommunikations- Marketing- und Werbeprofis“ von Angela Kreis-Muzzulini und Bernhard Müller, Verlag Huber Frauenfeld, ISBN 978-3-7193-1372-2


A (13) | B (21) | C (44) | D (7) | E (15) | f (9) | G (7) | H (4) | I (24) | K (13) | L (7) | M (30) | N (13) | O (10) | P (30) | Q (3) | R (9) | S (33) | T (8) | U (12) | V (6) | W (10) | Z (1)
Bearbeiten
Chief Officers Es gibt mittlerweile eine stattliche Anzahl an Abkürzungen für Chief Officers, deshalb hier nur eine Auswahl: CCO = Chief Communications Officer (Leiter Kommunikation), aber auch Chief Customer Officer (Leiter Kundenbetreuung); CEO = Chief Executive Officer (Operationeller Chef, Geschäftsführer); CFO = Chief Financial Officer (Finanzchef); CHRO = Chief Human Relations Officer (Personalchef/Personalleiter); CIO = Chief Information Officer (Leiter Informationstechnologie IT); CMO = Chief Marketing Officer (Verkaufs/Vertriebsleiter)
Chat (engl. = plaudern, unterhalten) Elektronische Kommunikationsform übers Internet. „Gechattet“ wird zeitgleich, d. h. synchron (à Instant messaging), im Gegensatz zur zeitlich verschobenen (asynchronen) Kommunikation in Internetforen (à Internetforum).
Campaigning Zielorientierter Veränderungsprozess zur Problemlösung unter koordiniertem Einsatz aller verfügbaren Kommunikationsdisziplinen. Campaign: engl. Bezeichnung für «(Werbe-)Feldzug»
CAS Certificate of Advanced Studies (Abschluss eines Zertifikatslehrgangs)
CCO Chief Officers
CEO Chief Officers
CFO Chief Officers
Change-Management-Prozess Als Change Management wird ein Prozess bezeichnet, der im Rahmen eines Organisationswandels in einem Unternehmen notwendig wird. Das Change Management hat zum Ziel, Veränderungen in den drei Bereichen Organisation und Menschen, Prozess sowie Informations-Technologie zielgerichtet und koordiniert zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

Seiten