Journalisten bleiben die wichtigsten Influencer

25.07.2019

Journalisten sind für die Arbeit von Schweizer PR-Profis weiter mit grossem Abstand die wichtigsten Influencer. Instagrammer und YouTuber spielen für Medienstellen und PR-Agenturen hingegen nur eine untergeordnete Rolle.

Journalisten bleiben die wichtigsten Influencer

16.09.2019

Neues Präsidium für pr suisse – jetzt melden!

Bei pr suisse, dem Schweizer Berufsverband von PR- und Kommunikationsfachleuten, gilt es das Präsidium neu zu besetzen.

26.09.2019

Die Unternehmenskommunikation muss digital aufrüsten

Während Unternehmen längst auf gutem Wege sind, ihre Kernbereiche in Produktion und Dienstleistung zu digitalisieren, hinken die Kommunikationsabteilungen be

24.09.2019

App statt Intranet

Noch bis Ende 2018 war der gute alte Brief die einzige Option, wenn die Spross-Gruppe seine Mitarbeitenden erreichen wollte.

19.09.2019

Les données ne dorment pas / Daten schlafen nicht

Tandis que la moitié du monde dort, l’autre commence sa journée sur les réseaux sociaux, Skype et les services de messagerie.

17.09.2019

Le communiqué de presse est mort – et maintenant? / Die Pressemitteilung ist tot – was jetzt?

On dit que le communiqué de presse est mort. Alors, que faire pour capter l’attention des journalistes ? Privilégier la qualité plutôt que la quantité.